Zitate, Meinungen und Aussagen:

Gefunden in Zeitschriften, Büchern und anderen Medien.

2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

"Imagine there`s no heaven
it`s easy if you try
no hell below us
above us only sky
Imagine all the people
living for today
Imagine there`s no countries
it isn`t hard to do
nothing to kill or die for
and no religion too..."

An Aktualität - nach mehr als vierzig Jahren - immer noch nichts verloren, auch nicht in 2018! Es scheint immer noch schlimmer zu werden - Dummheit und Machtwahn scheinen auf dem Vormarsch. Und der Mensch soll dann die Krone der Schöpfung sein - einfach nur lächerlich. Trotzdem bleibe ich ein Optimist! Wie oft muss ich das eigentlich noch wiederholen? An der Lernfähigkeit von Politikern und ihren Mitläufern, Militärs, Wirtschaftsbossen und Religionsvertretern aber auch vieler einfacher Menschen muss man zweifeln. Was aber ist der Grund dafür? d.R.

John Lennon: Imagine – Die Friedenshymne der 70er Jahre


"Der Planet hat uns hervorgebracht, aber die Erde hat sich noch nicht abschließend entschieden, ob sie uns haben will."

Leider immer noch aktuell - nach mehr als 200.000 Jahren! d.R.

Das Zitat ist von Katsushika Hokusai (Japan: 1760-1849) - Meister des Farbholzschnitts. Gefunden in einer Buchbeschreibung von Hans-Dieter Schütt: "Vorsicht vor Volksphantasie? Ein Buch von Georg Baselitz und Alexander Kluge: «Weltverändernder Zorn»", ND-Online am 27.01.2018(zum Textarchiv)


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Das Virus der menschlichen Dummheit scheint immer wieder zuschlagen zu können, woran liegt das wohl?! Und das im 21. Jahrhundert! d.R.

Das Zitat ist von Albert Einstein(zum Textarchiv)




"Als der scheue Mann 85 wurde, im März, brach er zuletzt sein Schweigen. Bezeichnete den amtierenden Präsidenten Trump als die Katastrophe des 21. Jahrhunderts, die entwürdigendste Katastrophe der USA. Trump sei, so Philipp Roth, ein großer Betrüger, die üble Summe all seiner Unzulänglichkeiten. Es war das schneidende Urteil eines Literaten, der Zeit seines Lebens niemals Rücksicht genommen hatte."

Ein Beitrag zum Tod von Philip Roth von Georg Schwarte, dem nichts mehr hinzuzufügen ist! d.R.

"Ein Literat, der zeitlebens niemals Rücksicht nahm!": DF am 23.05.2018(zum Textarchiv)




"Vielleicht wird uns eines Tages die Erkenntnis kommen, dass erst jener Beitritt zur Bundesrepublik uns zu den DDR-Bürgern hat werden lassen, die wir nie gewesen sind, jedenfalls nicht, solange wir dazu gezwungen waren."

Aus einem lesenswerten Beitrag zum Tag der Deutschen Einheit von Karsten Krampitz, sehr tiefgründig und zum Nachdenken anregend! Aber der historische Hintergrund ist vielen nicht mehr bewusst. Frage: "Durch welche Staatsgründung ist im eigentlichen Sinn die Spaltung Deutschlands initiiert worden, und wer waren damals die treibenden Kräfte, und welche der 4 Siegermächte wollte die Teilung Deutschlands noch im letzten Augenblick verhindern?" Es ist trotzdem gut, dass es wieder ein einiges Deutschland in Frieden(!!!) gibt, nach den fast 70 Jahren Spaltung! d.R.

"Erinnerungspolitik: DDR neu erzählen": DF am 03.10.2018(zum Textarchiv)





2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018


copyright last update (letzte Überprüfung und Überarbeitung): 05.01.2019